Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren...

Frankreich untersagt Bezugnahmen auf tierische Produkte für pflanzliche Lebensmittel

2018-05-10 08:26

In Frankreich ist es seit kurzem verboten, Lebensmittel mit Bezeichnungen wie  „Veggieburger“, „Tofuwürstchen“, „Bacongeschmack“ oder ähnlichen Bezeich-nungen zu kennzeichnen. D.h., Bezeichnungen wie "Burger", "Würstchen", etc. dürfen auch dann nicht auf pflanzlichen Lebensmitteln verwendet werden, wenn diese als rein pflanzlich  bzw. als vgean ausgewiesen sind.

In Deutschland sind derartige Bezeichnugnen nicht zwangsläufig verboten, wenn ansosnten berichtigende Angaben erfolgen, die eine Irreführung klar ausräumen. Allerdings sind Bezeichnungen wie Käse oder Milch auf rein pflanzlichen Produkten aufgrund der EU-Agrarmarktordnung verboten. Dies ist duch die Rechtsprechung bestätigt worden (LG Trier, Urteil v. 24.08.2017, 7 HK O 20/16, EuGH, Urteil v. 14.06.2017, Rs. C-422/16).

Zurück