Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren...

Hygiene-Ampel in NRW beschlossen

2017-03-08 16:17

Der Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen hat beschlossen, die sogenannte Hygiene-Ampel einzuführen. Der Gesetzesbeschluss zur neuen Lebensmittelkontrolle erfolgte am 15.02.2017. Nach einer Übergangsphase sei nach dem Gesetzentwurf jedes Café, jede Bäckerei, jedes Restaurant oder auch der Lebensmittelhandel verpflichtet, die amtlichen Ergebnisse der letzten Betriebskontrolle in einer Ampeldarstellung auszuweisen. Dies gelte sowohl für die Betriebe an sich, als auch für die entsprechenden Internetauftritte. Firmen, die nicht direkt an Verbraucher liefern, müssen die Information auf ihrer Internetseite bereitstellen. Betroffen seien rund 150.000 Betriebe in NRW. 

Es soll eine Skala geben, die in drei Gruppen unterteilt wird:

  • Die Farbe Grün wird vergeben bei null bis 36 Risikopunkten.

Sie bedeutet: Die Anforderungen wurden erfüllt. Es wurden keine oder wenige geringfügige Mängel gefunden.

  • Die Farbe Gelb wird vergeben bei 37 bis 54 Risikopunkte.

Sie bedeutet: Die Anforderungen wurden nur teilweise erfüllt. Es wurden mehrere geringfügige oder einzelne schwerwiegende Mängel gefunden.

  • Die Farbe Rot wird vergeben bei 55 bis 73 Risikopunkten.

Sie bedeutet: Die Anforderungen wurden nur unzureichend erfüllt. Es wurden mehrere schwerwiegende Mängel gefunden.

 

Zurück